Geschichte ist alles zieht um!

Liebe LeserInnen!

Endlich ist es soweit. Mein Blog zieht auf eine neue Adresse um. Ihr findet „Geschichte ist alles“ ab sofort unter:

geschichte.verenalang.at

Wenn Ihr weiterhin über neue Beiträge informiert werden möchtet, könnt Ihr eure E-Mail Adresse angeben. Das Formular dafür findet Ihr im Menu auf der rechten Seite. Ich würde mich sehr darüber freuen.

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß mit meinem Blog!

Verena

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Die Löslichkeit von Schwermetallen

… oder was in einer Villa in Berlin-Dahlem passierte.

Fast jeder in meinem Freundes- und Bekanntenkreis hat schon einmal etwas gewonnen. Ich selbst bin keine Ausnahme. Dabei handelte es sich aber eher um Preise bei Gewinnspielen oder kleine Geldbeträge. Für verschiedene Bereiche des Lebens werden aber auch Auszeichnungen spezieller Art verliehen. Für Schauspieler sind es Preise wie der „Oscar“ oder der „Emmy“, für Musiker ist es der „MTV Music Award.“ In der Literatur zählen der „Hans Christian Andersen Award“ oder der „Erich Fried Preis“ zu den begehrten Auszeichnungen. Die mit Abstand höchste Auszeichnung ist der „Nobelpreis“, der jährlich in verschiedenen Kategorien vergeben wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Woodrow Wilson wünscht sich Weltfrieden

… oder in welchem Bund die USA kein Mitglied war.

Nur wenige Leute können auswendig alle Länder und Nationen unserer Erde aufzählen. Ich gehöre nicht dazu. Dafür gibt es einfach zu viele. In der heutigen Zeit ist es für die Staaten allerdings nicht mehr möglich individuell und unabhängig voneinander zu agieren. Es existieren zahlreiche Bündnisse und Zusammenschlüsse von Ländern aus unterschiedlichen Beweggründen heraus. Meistens sind es politische oder wirtschaftliche Überlegungen, die dazu führen. Aber auch humanitäre und soziale Zwecke führen Staaten zusammen. Bereits in der Antike gab es solche Zusammenschlüsse, allerdings standen immer politische Interessen im Vordergrund. Viele dieser heutigen Staatenbünde sagen uns etwas wie die UNO oder die NATO. Die EU stellt im Zusammenhang mit dem Begriff „Staatenbund“ einen Sonderfall dar. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hier bin ich

… oder schuften bis nach dem Tod.

In der vergangenen Woche freut sich nahezu jede ÖsterreicherIn auf Donnerstag, denn am Freitag war ein Feiertag. Man muss nicht arbeiten gehen, kann ausschlafen und sich seinen Hobbys widmen. Hierzulande häufen sich diese arbeits- und schulfreien Tage im Frühling. Die meiste Zeit des Jahres muss man sich allerdings Tag für Tag in die Arbeit, auf die Uni und in die Schule begeben. Das gilt für uns allerdings nur im Diesseits. Im antiken Ägypten glaubte man, dass auch nach dem Tod noch Arbeit auf einen wartet. Doch für diesen unangenehmen Umstand gab es eine kleine, aber feine Lösung – die Uschebtis. Diese gehören zur Jenseitsvorstellung der Ägpyter. Aus diesem Bereich habe ich vor einiger Zeit bereits Ammit, die Seelenfresserin vorgestellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antike | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wusstest du, dass…

… Sigismund I. von Luxemburg (1368-1437), Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, sieben Sprache beherrschte. Er sprach Deutsch, Französisch, Italienisch, Latein, Polnisch, Tschechisch und Ungarisch. Sigismund I. galt schon in der damaligen Zeit als wahres Sprachentalent.

Veröffentlicht unter Wusstest du, dass ... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

SPL

… oder wo Hamlet und Romeo gemeinsam auf der Bühne stehen.

Einer der bekanntesten Dichter und Schriftsteller aller Zeiten ist mit Sicherheit William Shakespeare (1564-1616). Ich glaube ein Großteil der Menschen kann eines seiner Stücke nennen. Meistens wird es „Romeo und Julia“ sein. Aber auch „Hamlet“, „Othello“, „Macbeth“ oder „Viel Lärm um nichts“ sind weltberühmt. Seit Jahrhunderten werden seine Werke aufgeführt oder in anderen Medien adaptiert. Über 30 Dramen hat Shakespeare verfasst und immer wieder werden Zeilen daraus zitiert: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuzeit, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wusstest du, dass…

… die UdSSR („Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken“) bei ihrer Gründung im Jahr 1922 aus 4 Ländern bestand? Diese waren Sowjetrussland, die Ukrainische SSR, die Weißrussische SSR und die Transkaukasische SFSR. 1936 stieg diese Zahl dann auf 11 Unionsrepubliken. Nach dem Ende des 2. Weltkrieges war die Mitgliederzahl der UdSSR auf 15 angewachsen.

Veröffentlicht unter Wusstest du, dass ... | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen