Wusstest du, dass…

… das Römische Reich unter Kaiser Traian (98-117 n. Chr.) seine größte Ausdehnung erreichte? Nach Siegen über die Völker der Armenier und Parther werden gleich 3 neue Provinzen eingerichtet:

  1. Armenia (114 n. Chr.)
  2. Assyria (115 n. Chr.)
  3. Mesopotamia (115 n. Chr.)

Alle diese neuen Provinzen hatten nicht Bestand, denn bereits Traians Nachfolger Kaiser Hadrian (117-138 n. Chr.) gab die Gebiete kurz nach Regierungsantritt wieder auf.

Dieser Beitrag wurde unter Wusstest du, dass ... abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s